Das Tool HyFlow ermöglicht die Abbildung, Simulation und Optimierung von Multi-Energie Systemen. In HyFlow sind die Energieträger Strom, Gas und Wärme integriert. Folgendes kann bei der Modellierung berücksichtigt werden.

 

- Abbildung der Energienetze basierend auf physikalischen Netzeigenschaften.

- Semi-dynamische Lastflussberechnung unter Berücksichtigung der phys. Netzeigenschaften.

- Energiespeicher und Sektorkopplungs-elemente mit unterschiedlichen Betriebsweisen.

- Kraftwerke und andere Erzeugungsanlagen.

 

 

Zu den Eingabeparametern zählen:

- Zeitlich aufgelöste Erzeugungs- und Verbrauchsdaten

- Netzdaten (z.B. leitungslänge, spez. Widerstand, Rohr-durchmesser)

- Eigenschaften der Speicher und Hybridelemente (z.B. Leistung, Wirkungsgrad, Kapazität).

 

 

Mögliche Beurteilungen / Ergebnisse

- Zeitlich aufgelöste Lastfluss-berechnungen.

- Ermittlung von Engpässen in der Netzinfrastruktur (z.B. Leitungs-überlastung, Spannungsabfall, Drucküberschreitung, Unter-temperatur).

-Beurteilung der Betriebsweise von Speicher und Hybrid-elementen (z.B. Volllaststunden, zeitlich abhängige Speicherverlauf / Betrieb, Erlöse).

 

 

Kontaktperson:

Dipl.-Ing. Josef Steinegger,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+43 3842 / 402 - 5420

 

 

Öffnungszeiten

Mo-Do 09:00-15:00
        Fr 09:00-12:00