AI-Driven Industrial Energy Systems

Die Arbeitsgruppe Flexible Industry beschäftigt sich mit der Transformation industrieller Energiesysteme im Zuge der Energiewende. Die Integration erneuerbarer Energieträger, steigende Kundenanforderungen, sowie neue Technologien auf dem Pfad zur Klimaneutralität verändern industrielle Energiesysteme nachhaltig, und führen zu Schwankungen bei Energieversorgung und -bedarf. Daher ist es entscheidend, die Flexibilität von Energieangebot und -nachfrage zu optimieren.

Unser Fokus liegt auf der Entwicklung von intelligenten industriellen Energiesystemen sowie umfassenden Energiesystemanalysen, einschließlich Szenarien basierter Bewertungen und zeitlich aufgelöster Simulations- und Optimierungsmodelle. Wir untersuchen mit führenden mathematischen und empirischen Methoden, sowie Methoden der künstlichen Intelligenz, Optionen für Flexibilität, um realisierbare und wirtschaftliche Potenziale zu identifizieren.

Kerstin Pfleger-Schopf

Kerstin Pfleger-Schopf

Dipl.-Ing., Mag. rer. soc. oec. Dr.mont. wissenschaftliche Projektmitarbeiterin

Tel.: 004338424025409

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Aktuelle Projekte unter Flexible Industry

 

Öffnungszeiten

Di-Mi 09:00-11:00