Aktuelles

In der dritten Runde des Kooperationsprojektes TU Austria Summer School Doc+ fand das Event in der letzten Septemberwoche 2020 an der Montanuniversität Leoben statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Lehrstuhl für Industrielogistik und dem Lehrstuhl für Energieverbundtechnik der Montanuniversität Leoben.

Unter dem Motto „Design for Transformation“ absolvierten 16 engagierte Dissertant/innen der drei TU Austria Universitäten (TU Wien, TU Graz, Montanuniversität Leoben) ein interaktives und intensives Programm in englischer Sprache. Ziel war es, Design-Konzepte und -Methoden kennen zu lernen, sowie den Blick für vielfältige Transformationsprozesse zu schärfen.

 

Fokus: Engineering Design

Aktuelle Transformationsprozesse sind in verschiedenen Bereichen zu beobachten. Was Transformation für moderne Industrien bedeutet, welche Herausforderungen vor uns liegen und wie wir diese systematisch adressieren, stand im Zentrum der fünftägigen Summer School Doc+. In spannenden Keynotes von Vertretern unterschiedlichster Branchen (Fahrzeugbau, Tunnelbau, Logistik, Energiesysteme, Abfallwirtschaft) wurden aktuelle Entwicklungen aufgezeigt und Designfragen aufgeworfen.
Diese und andere wurden anschließend in Workshops vertieft und kreative Lösungsansätze entwickelt. Dabei war ein Tag der Methodik des Axiomatic Design und einer dem Design Thinking gewidmet.

 

Informations- und Erfahrungsaustausch

Neben intensiven Workshop-Tagen und spannenden Keynotes, kam auch der Austausch untereinander nicht zu kurz. Trotz Covid-19-bedingten Restriktionen und Auflagen, bestand die Möglichkeit sich bei gemeinsamen Aktivitäten auszutauschen und kennen zu lernen. So wurden ein gemeinsames kulinarisches Highlight im Restaurant Port 361 und eine Exkursion zur Forschungsinfrastruktur „Zentrum am Berg“ am steirischen Erzberg organisiert.

 

Thinking outside the box

Nach dieser spannenden und intensiven Woche konnten 16 sehr zufriedene Teilnehmer/innen ihre Zertifikate entgegennehmen. Ebenso wurde die Gruppe mit dem innovativsten Designkonzept mit einem „Best Project Award“ gekürt. In einer kleinen Feedbackrunde bestätigten die Teilnehmer/innen den Nutzen der erworbenen Inhalte und den Mehrwert für ihre weitere berufliche Laufbahn. Die positiven Eindrücke dieser Woche sprechen sehr für eine Fortführung der TU Austria Summer School Doc+.

 

      

 

 

Öffnungszeiten

Mo-Do 09:00-15:00
        Fr 09:00-12:00