Aktuelles

EINLADUNG

Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Industrie eröffnen sich große Chancen. Eine dieser Chancen ist das Portfolio-Management von Flexibilitäten im Kontext eines zunehmend schwieriger zu steuernden und preisvolatilen Energiemarktes. Flexibilitätsoptionen auf der Energieversorgungs- oder -nachfrageseite, wie Puffer für thermische Energie oder Materialströme, Speichersysteme oder eine flexible Einsatzplanung, können Instrumente sein, um Volatilität auszugleichen. Daher möchten wir uns der Frage stellen, ob Flexibilitätsoptionen in industriellen Prozessen wirtschaftlich genutzt werden können und dadurch auch zur Stabilisierung der Energieversorgung beitragen. Um auf die bevorstehenden Chancen die Flexibilität bieten kann vorbereitet zu sein, möchten wir in einem ersten Schritt die wesentlichen Parameter identifizieren, die die Nutzbarkeit von Flexibilitätsoptionen bestimmen:

  • Wo und wie kann “günstige” Energie gespeichert oder verwendet werden?
  • Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um Speicher/Puffer verfügbar zu machen?
  • Können flexible Produktionspläne für Industrie und Netz vorteilhaft sein?
  • Auf welche Weise kann sich Energieflexibilität wirtschaftlich auszahlen?

Weitere Infos und Anmeldung zum Event finden Sie auf unserer Website unter: NEFI Technology Talk

Wann? Mittwoch, 17.04.2024, 11:00 – 15:00 Uhr

Wo? Lehrstuhl für Energieverbundtechnik, Parkstraße 31, 8700 Leoben

Veranstalter: NEFI, Montanuniversität Leoben und BEST – Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH

 

Öffnungszeiten

Di-Mi 09:00-11:00